Natürliche Brustvergrößerung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten auf natürlicher Weiße die Brust zu vergrößern. Die Preisspanne ist jedoch sehr unterschiedlich und vor allem auch die Nebenwirkungen und Erfolge.

 

Brustvergrößerung mit Eigenfett

Die Brustvergrößerung mit Eigenfett wird ähnlich wie die Brustvergrößerung mit Implantaten durchgeführt, nur unterscheiden sich dabei die Inhaltsstoffe die in die Brust implantiert werden. Vor der Brustvergrößerung wird das Fett aus Hüfte oder anderen starken Fettstellen entnommen und soweit speziell Aufbereitet um es später in die Brust der Patientin einzulegen.

Kosten hierfür betragen ca. 2.000€

 

Brustvergrößerung ohne Op

Die derzeit beliebteste Brustvergrößerung ist die ohne Operation, die natürliche Brustvergrößerung mit keinen Nebenwirkungen. Marktführer Mehr-Brust-Ohne-Op.de stellt einen Master- und Ernährungsplan zur Verfügung um innerhalb von 8 Wochen die Brust zu vergrößern. Über 50.000 Frauen konnten dadurch bereits eine Körbchengröße dazu gewinnen.

Kosten hierfür betragen ca. 70-100€

 

Da ich persönlich die Brustvergrößerung ohne Op mit dem Master- und Ernährungsplan auch durchgeführt habe und sie bei mir wunderbar als natürliche Brustvergrößerung gewirkt hat, kann ich dieses Produkt wirklich jedem weiter empfehlen. Ich konnte bereits nach 7 Wochen neue Bh´s kaufen, da mir die alten zu klein waren und ich bin froh mit meiner jetzigen Größe. Ich finde es vor allem sehr günstig, wenn man bedenkt dass das Ergebnis eigentlich so gut wie gleich wie bei einer Brustvergrößerung ist. Natürlich muss man dazu sagen das man dafür 8 Wochen braucht in der Regel und bei einer Brustvergrößerung Op bekommt man halt direkt die Oberweite die man haben möchte. Aber das Geld ist auch ein sehr starker Unterschied und die Nebenwirkungen auch. Deshalb kann ich jedem nur sagen, vorher überlegen ob man sich unters Messer legen will.

 

natürliche Brustvergrößerung

Advertisements

Brustvergrößerung ohne Op

Ich war selbst lange auf der Suche nach einer Möglichkeit meine Brust zu vergrößern ohne Op, weil ich einfach zu viel Angst vor einer Op hatte und ganz ehrlich auch nicht das Geld habe. Ich habe mir also immer einige Tipps und „Hausmittel“ für eine Brustvergrößerung ohne Op durchgelesen und auch angewendet, leider haben sich keine effektiven Ergebnisse gezeigt. Ich habe meiner besten Freundin von meinem „kleinen“ Brust Problem erzählt und sie hatte auch Verständnis dafür, dass ich halt so schlecht drauf war wegen meiner Oberweite.

 

Brustvergrößerung ohne Op

Als ich dann nach 2 Wochen ca. von meiner besten Freundin einen Anruf bekommen habe, dass sie im Internet etwas gefunden hat was ich mal ausprobieren könnte, war ich erst einmal sehr dankbar das meine Freundin mir mit der Suche hilft, aber dennoch ersteinmal skeptisch.

Da ich schon vieles ausprobiert hatte und ich wirklich nicht wusste auf was ich mich da einlasse, habe ich mich nach 2 Tagen doch für das Produkt entschieden. Man konnte dort halt einen Master- und Ernährungsplan erstellen für eine Brustvergrößerung ohne Op.

Ich habe also meine Daten wie z.B. meine Körbchengröße, Körpermaße, Gewicht und Wunschgröße meiner Brust eingetragen und sofort wurde mein Masterplan erstellt. Ich konnte ihn dann per Sofortüberweisung oder per Vorkasse zahlen, da ich dem Internet noch nicht so sehr vertraue habe ich die klassiche Banküberweisung per Vorkasse gewählt.

 

2 Tage vergingen und ich erhielt das Produkt per eMail zugesendet, ich konnte mir dann die PDF-Datei ausdrucken und fing dann an mit meinem eigenen Master- und Ernährungsplan für die Brustvergrößerung ohne Op.

Also für mich waren die Übungen und die Ernährung an der Reihe. Wobei ich sagen muss, dass der Ernährungsplan keine komplette Umstellung ist, sondern man sollte halt zusätzlich noch weitere Nahrungsmittel einnehmen wie z.B. Nüsse. Die Menge ist vorgegeben und auch wie häufig am Tag. Die Übungen habe ich dann immer Morgens beim aufstehen und Abends beim einschlafen gemacht. Die Haben so jeweils 10-15 Minuten gebraucht.

Also habe ich dies dann ca. 9 Wochen angewendet und ich war einfach nur glücklich, bereits nach der 5 Woche habe ich deutliche Veränderungen gesehen, meine Brust ist nicht nur Größer sondern auch straffer als vorher und ich bin echt zufrieden mit dem Ergebnis.Mehr Informationen über die Brustvergrößerung gibt es hier.

Ich glaube eine Operation hätte es auch nicht besser hinbekommen, es sieht toll aus und ich fühl mich endlich wieder weiblich und sexy.

 

Ich kann die Brustvergrößerung ohne Op wirklich jedem empfehlen, es ist ein Super Produkt das mir richtig gut geholfen hat.

Ich kenn das Problem mit der kleinen Brust noch von früher, jetzt ist es Geschichte!

Den Master- und Ernährungsplan kannst du hier erstellen: http://www.mehr-brust-ohne-op.de

 

Mit der Brustvergrößerung ohne Op kann es wirklich jeder schaffen, ich wünsche allen die sich für diese Methode entscheiden viel Erfolg und alles gute.